Aufrufe
vor 3 Monaten

OMNIA Nr. 16

  • Text
  • Energie
  • Frau
  • Wirklich
  • Omnia
  • Frauen
  • Erde
  • Zeit
  • Juni
  • Menschen

Juni 2020 – Ausgabe

Juni 2020 – Ausgabe #16 Gott, was ist los? Über den freien Willen, das Herzchakra und die Christusliebe Das Torusfeld des Menschen kommt aus dem Herzchakra und ist verbunden mit dem Omniversum, also mit Gott. ... Und wo wohnt die Seele? Du siehst in der Mitte des Torusfeldes das Herz, den Sitz der Seele. Das ist der Nullpunkt, der alle Energie anzieht und ausstrahlt. Das ist die Verbindung zu Gott in Gott. Gott ist in meinem Zentrum und dehnt sich aus ... Ich weiß, dass es so ist, aber das ist einmal eine schöne Erklärung! 26

Wenn du ein Teil Gottes bist, wer ist dann Gott außer du selbst? ... hm ... ist wirklich JEDER Gott? Nein. Dein freier Wille entscheidet, wer du bist, oder nicht ... Gott in dir hat sich für dich entschieden, aber du kannst dich gegen ihn entscheiden. Ist das bei allen Wesen so? Ja. Umso höher die Intelligenz ist, umso effektiver ist der freie Wille. Dein Wille entscheidet im Himmel (das Äußere) wie auf Erden (deine Seele). Dann stehen also manche Wesen bewusstseinstechnisch noch „ unter“ uns, weil sie ihre niederen Instinkte/Bedürfnisse über Gott/das Gute stellen ... Interessant. Die Anunnakis sind die Dunklen. Sie haben Gott nicht gewollt. Das Ergebnis sehen wir hier auf Erden. Wir sehen, was sie über die Jahrtausende gemacht haben ... Von ihnen kommen 1. der Vatikan 2. die Illuminaten 3. die Königshäuser 4. die Politiker In dieser Reihenfolge regieren sie über die Menschheit, ja, über Gottheiten ... und warum? Ganz einfach: weil uns niemand gesagt hat, wer wir wirklich sind oder sein könnten, wenn wir es WOLLEN (Wille). Ein Teil der Lichtwesen sind die Plejader. Sie sind wie die Wesen im Film Avatar. Das sind göttliche Wesen, die uns jetzt vor dem Dunklen retten ... Aber nur, weil auf der Erde 8000 Menschen mit Gottliebe sind. Sie machen mit ihrem freien Willen das Tor zur Freiheit auf ... Nein, 8000 ... mehr nicht ... 8000 ... sind es nicht mehr? Nur 8000! Auch traurig ... Wie wird es weitergehen, wenn der Rest der Menschheit nicht vom Guten überzeugt ist? Weißt du, es geht nicht über das Reden. Da gibt es sehr viele, die gut reden, aber sonst nichts können ... Die kennst du alle ... Es geht um die ENERGIE des Herzchakras und somit der Seele ... Wenn die in Christusliebe ist, ist der Mensch zu Gott geworden (zu seinem Gott) und somit Gott in Gott. Sehr, sehr schön .. . Und wie wird das Herzchakra zu Christusliebe? 1. Der Mensch muss rein sein von Giften, Infektionen und, ganz wichtig, frei von Schocks und Traumatas. 2. Das Herzchakra öffnen und mit Eigenliebe füllen. In Christusliebe und Gott in Gott Ich danke dir von ganzem Herzen! 27

Sammlung

OMNIA Nr. 15
Omnia Nr. 13
OMNIA Nr. 12
OMNIA Nr. 1
© Copyright - Omnia AG 2018
IMPRESSUM    |    AGB    |    DATENSCHUTZKLÄRUNG