Aufrufe
vor 11 Monaten

OMNIA Nr. 15

  • Text
  • Lebens
  • Erde
  • Balance
  • Woorkbook
  • Ritual
  • Heilung
  • Betz
  • Partnerschaft
  • Seele
  • Wellness
  • Omnia
  • Beziehung
  • Erde
  • Energie
  • Menschen
  • Liebe
Herzstück: Partnerschaft - Wie können wir glücklich gemeinsam leben?

. Dezember 2019 –

. Dezember 2019 – Ausgabe #15 Ein Interview mit einem Engel Erzengel Michael gibt Auskunft: Was müssen die Leser von Omnia über das goldene Zeitalter und die Aufgaben der Engel wissen? Wie stehen Engel uns zur Seite? Meine Lieben! Wir haben schon seit Anbeginn der Zeit an Eurer Seite gestanden. Wir wurden geschöpft aus der göttlichen Einheit, die als Experiment gelebt und erfahren werden wollte. Wir Erzengel und viele weitere sind hier für Euch auf der Erde da, um Euch zu unterstützen, Euer Licht wiederzuerwecken. Eure Qualitäten in Schöpfung zu bringen, so dass Ihr neu erblühen könnt. Im goldenen Zeitalter wird es anders sein, als es vorher war. Weshalb ist das so? Ihr seid jetzt mehr denn je Schöpfer und das Bewusstsein steigt. Ihr habt noch mehr Selbstverantwortung für Euch und Euer Leben und die Qualität Eures Lebens. Euer Leben schöpft sich durch die Frequenzerhöhung viel schneller als früher. IHR seid die SCHÖPFER!!! Die Schöpfer, die entscheiden, ob sie sich für Licht oder Schatten öffnen möchten. Doch seid Euch gewiss, dass die Prüfungen stärker werden, intensiver werden, um Euren Weg immer weiter zu beleuchten und Euch auf die göttliche Liebe auszurichten. Unsere Aufgaben haben sich nicht verändert. Doch wir können Euch nur unterstützen, wenn wir wahrhaftig darum gebeten werden. Und durch den Schleier, der sich lichtet, können wir Euch immer besser zur Verfügung stehen mit unserem Licht und mit unseren Gaben. Ihr habt die Möglichkeiten, Euch immer klarer zu spüren, Wahrheit zu erkennen, Liebe und Frieden zu leben. Ihr habt es durch die Schwingungserhöhung des goldenen Zeitalters einfacher, ins Licht zu gehen, Euch jeden Tag neu zu erfinden und in Eure wahre Schöpferkraft hineinzuwachsen und Euch zu stabilisieren. Doch Ihr müsst Euch entscheiden, ob Ihr das wirklich wollt. Diese Entscheidung trägt Früchte, wenn Ihr Euch jeden Tag neu entscheidet für Euch und Euer Licht und für die Liebe, die es gilt in die Welt zu streuen. Diese wird sich niederlegen wie ein Samen in der fruchtbaren Mutter Erde, so dass auch sie weiter auferstehen kann, erblühen kann, erwachsen kann aus ihrer alten Haut, die sie so viele Gezeiten hin ge- Foto: Pixabay 30

tragen hat und auch manchmal ertragen musste. Sie ist die göttliche Schöpferin, die Ihr auf Eurer Ebene wahrnehmen könnt. Sie ist Eure Mutter, sie ist Eure Schöpfung. Durch sie gebar sich Euer Körper, doch die Seele kommt von Gott und sie möchte sich durch den Erdenkörper hindurch ergießen, wie eine Mutter bei der Geburt ihres Kindes. Lieber Erzengel Michael, gibt es Möglichkeiten, wie Menschen, die nicht hellsichtig sind, mit Euch Engeln Kontakt aufnehmen können? Ja, sicher gibt es diese. Sie entstehen durch die Herzensfrucht Eures Leibes, durch die Herzensmitte, durch den wahrhaftigen Wunsch, sich mit uns zu verbinden und in Kontakt zu treten, sich zu öffnen, sich hinzugeben, bereit zu sein für Wachstum, bereit zu sein nicht nur zu hören und wahrzunehmen, sondern auch die Aufgaben und die Verantwortung zu übernehmen in Eurem Leben. Gehe in die Stille! Lausche Deinem Atem! Mache Dich auf den Weg in Dein Herz. Selbst wenn es noch nicht so klappt, Dein aufrichtiger Wunsch nach Hilfe und nach einer Übersetzung, wie es dem Menschenwesen wahrnehmbar und begreifbar ist, damit er mit der Information umgehen kann, ist ein Anfang. Damit ist bereits ein großer Schritt getan. Doch Ihr müsst uns einladen, einladen, dass wir Euch die Offenbarung schenken können. Nur so können wir Euch unterstützen. Denn ansonsten herrscht nach wie vor der eigene Wille. Doch auch dieser ist Gott unterworfen. Der eigene Wille darf so weit erforscht werden, bis der Mensch die Erfahrung gemacht hat, dass der eigene Wille der Wille des AllEinen ist und dass wir gemeinsam das goldene Zeitalter in Liebe, Licht und neuer Schöpfung auf der Erde, in der Erde und um die Erde herum neu schöpfen können. Erzengel Michael, noch eine Frage bitte: Gibt es Möglichkeiten, wie wir um die Weihnachtszeit herum uns Euch noch mehr annähern können? Ja, meine Lieben, die gibt es. Geht in Ruhe, geht in Bedacht, in Andacht! Öffnet Euch immer wieder Eurer Tiefe! Werdet still und leise ... und öffnet Euch neuen Pfaden. Die heiligen Nächte werden Euch unterstützen, noch klarer zu erkennen. Sie bringen Euch auf Euren Weg und bereiten Euch auf das neue Jahr optimal vor. Holt Euch Unterstützung von Menschen, die Zugänge haben zu diesen Ebenen. Oder nehmt Euch einfach Zeit und geht hinaus in die Natur, ATMET und werdet still und ladet uns ein, Euch zu begegnen. So reift Ihr für den nächsten Abschnitt Eures Lebens ... für das kommende Jahr, das neue Schritte bereithält! So sei auch Du bereit und öffne Dich für Licht und Liebe! In Liebe, Erzengel Michael Seelentext von Erzengel Michael, gechannelt von Ishmara B. Rauch Mehr Infos: liebesklang.com 31

Sammlung

OMNIA Nr. 15
Omnia Nr. 13
OMNIA Nr. 12
OMNIA Nr. 1
© Copyright - Omnia AG 2018
IMPRESSUM    |    AGB    |    DATENSCHUTZKLÄRUNG