Aufrufe
vor 2 Monaten

OMNIA Nr. 11

  • Text
  • Wasser
  • Menschen
  • August
  • Vielleicht
  • Mensch
  • Wirklich
  • Natur
  • Frequenzen
  • Liebe
  • Omnia

August 2018 – Ausgabe

August 2018 – Ausgabe #11 The Reconnection Ein Erfahrungsbericht. Das Leben ist, wie es ist. Oder ist es das, was wir daraus machen? Vor einem Jahr bin ich zum ersten Mal mit den Reconnective-Healing ® -Frequenzen in Berührung gekommen. Eine liebe Freundin, die damals in Berlin wohnte, berichtete mir, dass sie einen Kurs bei Dr. Eric Pearl besucht hatte, um Reconnective Healing ® zu lernen. Sie fragte mich, ob ich es einmal ausprobieren möchte, aber irgendetwas ließ mich zögern. (Oder waren es meine Manipulationsprogramme, die mich dort halten wollten, wo ich gerade war?) Wir benötigten einige Anläufe, bis ich bereit war, mich zu einem bestimmten Zeitpunkt auf dem Sofa zu entspannen und in mich hineinzuhören. Ich erinnere mich noch genau, dass ich eine sehr weiche Energie fühlte – und erstaunt darüber war, dass ich überhaupt etwas spürte! Das Ganze wiederholten wir zwei Wochen später noch einmal, und ich glaubte, sogar noch mehr zu spüren als beim ersten Mal. Einbildung? Vielleicht. Einige Monate später kam eine andere Freundin völlig unerwartet auf mich zu und fragte mich, ob ich nicht eine Reconnection ® machen wolle. Womit sollte ich wieder verbunden werden, war meine ungläubige Frage. – An die Quelle, die höchste Energie im Universum, war ihre Antwort. Diese Freundin macht schon viele Jahre Energiearbeit, kann Energien sogar sehen. Wir diskutierten das Für und Wider. Dabei erzählte sie mir, dass eine persönliche Reconnection ® auch eine (Wieder-) Eingliederung ins kosmische Ganze sei, eine Anbindung an die Erde und das Universum, in dieses System, um seinen Platz im Leben leichter zu finden. Wenn man sich anbinden ließe, würden die „richtigen“ Dinge viel schneller geschehen. So würden viele Menschen berichten, dass man in einem Jahr dort sei, wo man praktisch hingehöre. Bei aller Planung würden sich Türen öffnen, bei denen man es nie erwartet hätte. Was für schöne Aussichten! Ich ließ es 36

NEUE PFADE ANZEIGE Buchen Sie eine Sitzung bei mir! Foto: Shutterstock also auf mich wirken, vergaß es jedoch prompt wieder. (Ich brauchte wirklich viele Anläufe!) – Ich war wohl noch nicht bereit für diesen Schritt. Sie gab mir das Buch „The Reconnection: Heile andere, heile dich selbst“ von Dr. Pearl, und so las ich, wie er zu diesen Energien kam, oder besser gesagt: sie zu ihm. Denn er hatte bis dato nichts mit Energieheilung am Hut, war überhaupt nicht spirituell, und ausgerechnet ihm haben sie sich gezeigt. Ich glaube, sie wollten einfach so erfasst werden, wie sie waren – und nicht in irgendein vorgefertigtes System gepresst werden. Wie anders wäre es gewesen, wenn sie einem Reiki-Meister „erschienen“ wären! Dr. Pearl hingegen musste sie wahrhaftig kennenlernen – und damit auch das ganze spirituelle Drumherum. Das ließ ihn offensichtlich sehr unbeeindruckt – und das beeindruckte wiederum mich. „Hab keine Erwartung!“, ist ein (Grund-)Satz aus seinem Buch. Ganz salopp könnte man sagen: „Lass dich doch einfach einmal treiben in dem Vertrauen, dass alles für dich zum höchsten Wohle geschehen wird!“ So ließ ich die Reconnection ® bei mir machen. Es war ein wunderschönes Gefühl, satt mit Frieden und Liebe, die in jede Zelle sickerten. Das Gefühl hielt einige Zeit an, aber dann kam das Leben wieder dazwischen. Vier Monate später fragte ich mich, was es mir gebracht hatte. Zur gleichen Zeit wie ich hatte auch eine Freundin ihre Reconnection ® gemacht – und in ihrem Leben ist wirklich viel los! Sie traf die Entscheidung, ihr Haus zu verkaufen, und ein Käufer klopfte wirklich schon am nächsten Tag an ihre Türe. Und auch die neue Arbeitsstelle bekam sie ohne Probleme – und zu sogar noch besseren Konditionen, als sie dachte. Ihre Finanzen regelten sich überdies fast wie von Zauberhand, dabei waren sie noch vor wenigen Monaten eine riesengroße Belastung und ein scheinbar unlösbares Problem gewesen. Seit der Reconnection ® gibt sie nun Seminare und das mit einer Selbstverständlichkeit, als würde sie es schon jahrelang tun. Kurzum: Sie steht vollkommen selbstbewusst im Leben. Sie selbst sagt, ihr Leben sei leichter geworden, ihre Intuition viel stärker. Klingt das zu fantastisch, um wahr zu sein? Natürlich wäre es falsch, zu behaupten, dass es nur die Reconnection ® war, die diese Dinge ins Rollen brachte. Würde man diese Geschichte jedoch mit jenen vergleichen, die man bei Dr. Pearl nachlesen kann, könnte man Parallelen finden ... Auf jeden Fall haben die Frequenzen einen Beitrag geleistet – so wie jeder einzelne Schritt im Leben auch. Aber auch die Schritte muss man gehen, das bedeutet, es ist auch nicht immer einfach, wenn sich das Leben (ver-)ändert. (Sieht man das Gute darin nicht immer erst viel später?) Meine Wandlung beschreibt meine Freundin so: „Du bist weniger am Kämpfen.“ Das stimmt. Ich bin viel gelassener geworden. Ich habe weniger das Gefühl, dass ich etwas tun muss, denn ich bin (wie auf wundersame Weise) vollkommen im Vertrauen, dass die Dinge schon kommen werden, wenn die Zeit reif dafür ist. Ich bleibe dran, mache mein Ding, tue das, was mir Spaß macht. In den letzten Wochen erlebe ich außerdem, wie sich meine Wahrnehmung schärft. Ich habe das Wort „Hochsensibilität“ entdeckt und erlebe, Agnes Schaeppi Reconnective Healing ® Foundational Practitioner Reconnection-Certified ® Practitioner Parkhausweg 8 5034-Suhr Tel. +41 77 400 63 33 agnes.schaeppi@gmx.ch was es in meinem Fall bedeutet. Ich bin überzeugt, dass die Reconnection ® diese Entwicklungen beschleunigt. (Und ja, ich gebe zu, es hat schon Situationen gegeben, da habe ich mir gewünscht, es wäre anders!) So aber lerne ich jetzt, was mich wirklich ausmacht, wer ich wirklich bin – und entdecke ganz neue Eigenschaften an mir. Was durch die Reconnection ® geschieht, kann man, glaube ich, erst im Rückblick verstehen. Ich wurde gewarnt, dass sich die Dinge rasant entwickeln können, aber konnte ich das glauben? – Natürlich nicht! Heute weiß ich es besser. Und doch: Das Leben ist, wie es ist. Und so wie es ist, ist es gut. Wir können es beschleunigen, wenn wir es wollen, wir können es aber auch ganz einfach so genießen, wie es ist. Wenn man mich fragen würde, ob man die Reconnection ® machen solle, würde ich sagen: Es ist eine ganz persönliche Entscheidung. Wähle bewusst! Und ich würde fragen: Bist du bereit für den Fluss des Lebens? Manuela Immler 37

Sammlung

OMNIA Nr. 15
Omnia Nr. 13
OMNIA Nr. 12
OMNIA Nr. 1
© Copyright - Omnia AG 2018
IMPRESSUM    |    AGB    |    DATENSCHUTZKLÄRUNG