Aufrufe
vor 8 Monaten

Omnia Nr. 13

  • Text
  • Bewusstsein
  • Reiseziele
  • Reisen
  • Tipps
  • Erde
  • Peru
  • Glastonbury
  • Ritual
  • Morgenritual
  • Affirmationen
  • Gedanken
  • Liebe
  • Natur
  • Erde
Was lässt dich aufblühen? Lass dich von der Omnia inspirieren!

März 2019 – Ausgabe

März 2019 – Ausgabe #13 Name: Eva-Maria Pfab Alter: 59 Jahre jung Beruf: Tierheilpraktikerin und Erd-Schamanin Für mich ist mein Leben die gelebte Liebe, das Vertrauen, die Achtsamkeit, die Vergebung und der Dank. Meine liebevollen Begleiter sind Papa, Jesus und viele lichtvolle Helfer, die mir immer helfen, auf meinem Weg zu bleiben. Ich liebe die Natur mit all ihren Geschöpfen, diese wundervolle Energie gibt mir die Kraft und die Energie. Das aramäische Vaterunser, in der Sprache Jesu, gibt mir so unendlich viel Liebe und Vertrauen. Diese Gebet spreche ich in der Früh, am Abend und wenn ich unterwegs bin. Die Liebe und das Vertrauen heilen alles. Seit meiner Jugend gehören Meditation, Tanz und die Natur genießen zu meinem Leben. Freies, wildes Tanzen und im Wald oder am Wasser zu sein, verbinden mich täglich mit Mutter Erde und der Quelle und lassen mich meine Lebendigkeit spüren. Tanzen macht einfach glücklich. Bewusstes Atmen lässt mich ganz in der Gegenwart sein. Täglich beginne ich mit einer Meditation und einigen Lu-Jong-Yogaübungen. Mit guten Gedanken und Dankbarkeit starte und beende ich den Tag. Klassische Musik, nicht nur zum Frühstück, ist Balsam für meine Seele. Eine vollwertige, vegane Ernährung gibt mir eine unbeschreibliche Basisenergie, Lebensfreude, Kraft und Gesundheit. Mein Alltag ist auf Achtsamkeit ausgerichtet. So kann ich meine Berufung mit großer Freude und Präsenz leben. Name: Karin Maria Frommelt Alter: bald 62 Beruf: Energiemassagen, Lebensberatung, Tanz- und Meditationskurse Energy-balancing.li Name: Agnes Schaeppi Alter: 70 Beruf: Rentnerin, Gastgeberin und Energie Arbeit Morgens nach dem Erwachen meditiere ich. Dann bedanke ich mich bei Gott für die gute Nacht, dafür dass ich noch lebe und gesund bin. Dass ich wunderbare Menschen und Tiere um mich habe und überall das Schöne sehe. Dankbar für die Fülle, in der ich leben darf. Als Kind schrieb meine Mutter in mein Vergissmeinnicht: „Wenn du Menschen fischen willst, musst du dein Herz an die Angel hängen.” Dies habe ich mein Leben lang getan. Ich freue mich auf jede neue Begegnung, mit dem Bewusstsein, dass der göttliche Funke in jedem Wesen ist. Ich sehe die wunderschöne Natur. Sehe aber auch in sogenannten hässlichen Objekten Details, die wunderschön sind und mich erfreuen. Am Abend überdenke ich den Tag, überlege, wo ich mich noch verbessern kann und was gut war. Ich bedanke mich wieder für all die schönen Ereignisse des Tages. Foto: © Schaeppi - Frommelt - De Jong - Pfab 48

ANZEIGE Unterstützung für Seelen-Strahlenkinder Name: Manon de Jong Alter: 45 Beruf: Körper- und Energietherapeutin Manondejong.net Im Laufe der vergangenen Jahre ist die Spiritualität, sowohl im Beruf als auch in der Freizeit, mehr und mehr zum Mittelpunkt meines Lebens geworden. Das halte ich für etwas ganz Natürliches, da wir alle von Geburt an spirituelle Wesen sind. So versuche ich möglichst immer der Stimme meines Herzens zu folgen, einfach das zu tun, was mir und anderen Menschen guttut, was mir Freude macht und was meine Verbundenheit mit den Menschen und mit der Natur stärkt. Am Morgen gibt es zuerst eine ausgiebige Körperpflege, um mich zu erden und gut in meinem Körper mit all seinen Gefühlen und Sinneswahrnehmungen anzukommen. Im Laufe des Tages mache ich verschiedene Meditations- und Gebetsformen im Stillen oder in Bewegung, wie zum Beispiel Yoga, Qigong, Tanz. Nicht zuletzt verbringe ich gerne meine Zeit mit Menschen und in der Natur. ANZEIGE Mein Unterstützungsangebot richtet sich an Seelen-Strahlenkinder, deren Angehörige und Betreuungspersonen sowie an lebensveränderungsinteressierte Menschen. Es umfasst: • Beratung und Anleitung zur Selbst- und Fremdförderung • Seelen-Channelings • Namensauswertungen gemäss Spiritueller Numerologie nach Frank Adamis Alper • Strahlenenergieausdeutungen • Energiebehandlungen zur Entwicklung und Festigung der Seelen-Person-Körper-Beziehung, der Selbst- und Gnadenliebe sowie Erdverbundenheit und Energieangleichung etc. Förderung ganzer Familien am Kraft-Ort in Riehen oder am jeweiligen Wohnort. Seelen-Strahlenkinder-Intensiv-Kurse ermöglichen, die verschiedenen Strahlen und ihre Auswirkungsmöglichkeiten zu erfahren. Auf Anfrage am Kraft-Ort in Riehen oder in anderen Zentren. Anfragen an: Ursula M. Frick Albrecht, Äußere Baselstr. 212, CH-4125 Riehen Mail: ursula.frick@bluewin.ch - Tel. +41 (0)61/601 16 50 Bewusstsein-im-Fluss.ch Wir sammeln Alltagsrituale für den Omnia-Blog! Möchtest du deine mit uns teilen? Wir freuen uns auf deine Zuschrift an: redaktion@omnia-magazin.com

Sammlung

Omnia Nr. 13
OMNIA Nr. 12
OMNIA Nr. 1
© Copyright - Omnia AG 2018
IMPRESSUM    |    AGB    |    DATENSCHUTZKLÄRUNG