Aufrufe
vor 4 Monaten

Omnia Nr. 13

  • Text
  • Bewusstsein
  • Reiseziele
  • Reisen
  • Tipps
  • Erde
  • Peru
  • Glastonbury
  • Ritual
  • Morgenritual
  • Affirmationen
  • Gedanken
  • Liebe
  • Natur
  • Erde
Was lässt dich aufblühen? Lass dich von der Omnia inspirieren!

März 2019 – Ausgabe

März 2019 – Ausgabe #13 Deine Tagesausrichtung entscheidet über deinen Tag! 3 Tipps für einen positiven Start 14

Öffne die Sonne in dir Energie & Atem Stehe aufrecht und halte die Hände vor deinen Körper auf Höhe deines Solarplexus. Die Finger sind gespreizt. Die Fingerspitzen beider Hände berühren sich so, dass sich die Handflächen nicht berühren. Lasse beim Einatmen die Energie des Universums, Prana, über deine Nase in deinen Kopf, in deine Arme und Hände strömen. Gleichzeitig bewegen sich deine Hände weit auseinander. Beim Ausatmen fließt das Prana über deinen Körper in den Boden zu Erde ab. Gleichzeitig führst du die Hände wieder vor deinem Körper in die Ausgangsposition zusammen. Achte darauf, dass du beim Einatmen den Mund geschlossen hältst und ihn beim Ausatmen öffnest. Nimm die Energiebewegung in deinem Körper wahr. Wenn du möchtest, kannst du im Fluss des Ein- und Ausatmens eine Absicht setzen, zum Beispiel: Ich atme Liebe ein und Ballast aus. Ich atme Klarheit ein, Gedanken aus. Ich atme Freude ein und gebe meine Sorgen ab in die Erde. Wie wirkt diese Übung? Sie verbindet dich mit deinem Atem und schafft ein Atembewusstsein. Der Energiefluss stärkt deine Mitte, gleichzeitig erfährst du, wie du ihn in deinem Körper erhöhen und lenken kannst. Das Ausatmen über die Fußsohlen erdet dich. 15

Sammlung

Omnia Nr. 13
OMNIA Nr. 12
© Copyright - Omnia AG 2018
IMPRESSUM    |    AGB    |    DATENSCHUTZKLÄRUNG